Hygienisch. Praktisch. Und nachhaltiger als man denkt…

Die größten Effekte in Sachen Nachhaltigkeit im Außer Haus Markt erzielen Sie durch die Vermeidung von Lebensmittelmüll, gefolgt von ressourcenschonendem Gebrauch von Energie und Wasser. Einzeln verpackte Portionen können Sie hierbei unterstützen.

Diese drei Maßnahmen spielen für die Nachhaltigkeitsstrategie im Außer Haus Markt somit immer eine wichtige Rolle:

1. Vermeidung von Lebensmittelmüll
Durch die bedarfsgerechte Portionierung der Lebensmittel wird die Lebensmittelverschwendung minimiert. Das hat zusätzlich die Vorteile das Kosten entlang der Wertschöpfungskette eingespart werden und der CO2 Ausstoß bei der Produktion oder Vernichtung von Lebensmitteln reduziert wird.

2. Korrekter Umgang mit Energie und Wasser
Portionen sind praktisch im Handling und ohne Zusatzaufwand sofort einsetzbar. Portionsartikel machen das Umfüllen in andere Behältnisse unnötig und zusätzliche Reinigungsschritte und Spülvorgänge werden reduziert.

3. Recycling von Verpackungsmüll
Die bestmöglichste und „nachhaltigste“ Verpackung für portionierte Lebensmittel anzubieten ist Teil unserer Unternehmensstrategie. Generell halten wir “Recycling” der Materialien für den besten Lösungsansatz.
Für uns liegt der Schlüssel darin, wertvolle Rohstoffe wiederzuverwenden und somit CO2-Emissionen deutlich zu reduzieren. Wir arbeiten daher stetig mit unseren Partnern an der Entwicklung entsprechender Materialien.

Neu: Lösung für Zucker in Portion:

Hellma Zuckerportionen (Zucker-Sticks, Zucker-Sachets und Würfelzucker) sind ab sofort in recyclingfähigem Verpackungsmaterial verfügbar. Dieses neue Verpackungsmaterial kann zu 100% dem Recyclingprozess zugeführt werden und das Papier entstammt nachhaltiger Forstwirtschaft (FSC zertifiziert).

Link zum neuen Produkt >>>